Willkommen auf Laufgitter weiss

Natürlich soll Ihr Baby sich nicht eingeschränkt fühlen, gleichzeitig aber die größtmögliche Sicherheit und Geborgenheit genießen – der Kompromiss ist ein Laufgitter oder ein so genannter Laufstall.

Die beliebteste Farbe bei Laufgittern ist weiss. Einfach klassisch, passend zu jeder Einrichtung. Die optimale Seitenlänge beträgt 100 mal 100 cm. Optimalerweise ist das Laufgitter auch höhenverstellbar.

Für ein leichtes Verschieben des Laufgitters empfehlen wir Feststellbare Rollen.

Auswahl an Laufgittern in weiss

Die Auswahl an weißen Laufgittern ist riesengroß. Es gibt sehr viele verschiedene Hersteller und noch mehr Modelle. Wir erleichtern Ihnen die Auswahl, indem wir Ihnen die beliebtesten und bestbewerteten Laufgitter vorstellen.

Denn eins dürfte sicher sein- Sie als Eltern wollen das Beste für ihr Kind, deshalb keine Experimente wagen sondern besser auf das Bewährte vertrauen.

Worauf Sie achten sollten

Ihr Baby ist wenige Tage alt, winzig, leicht und schläft die meiste Zeit. Wir können Ihnen versprechen – das bleibt nicht so!

Das Kind wird wachsen, es wird mobiler, größer, schwerer und will sich bewegen und neugierig die Welt entdecken. Da muss ein Laufgitter im Laufe der Jahre schon einiges aushalten. Eine stabile Verarbeitung ist daher ein Muss.

Weiße Laufgitter

Die Geschmäcker ändern sich und so soll die Farbe der Tapeten im Kinderzimmer ab und zu verändert werden. Vermutlich weil Mutti das so entscheidet.

Manchmal wird es aber auch notwendig, spätestens wenn Ihr Kind entdeckt, das die Wände des Kinderzimmers hervorragend dazu geeignet sind mit Farben, Joghurt oder Schokolade verschönert zu werden. Wenn sie schon Eltern sind, kennen sie das. Wenn nicht, besorgen Sie sich schon einmal Farbe und Pinsel….

Bei farbigen Laufgittern haben Sie dann das Problem, das sich die Farben vom Laufgitter und die der Umgebung plötzlich nicht mehr vertragen. Wenn sie dies als Mann und Vater lesen, denken sie vermutlich das die neue Farbe einfach der Farbe des Laufgitters angepasst wird.

Da denken sie falsch, denn auch wenn Ihnen Ihre Frau Ihnen das Gefühl gibt, das sie mitentscheiden dürfen, sie dürfen es NICHT. Was sie dürfen, ist die gewünschte Umgestaltung durchzuführen, sprich den Pinsel zu schwingen und zu malen und zu tapezieren, genau wie Ihre Partnerin sich das vorstellt.

Spätestens da werden sie froh sein, sich für ein weißes Laufgitter entschieden zu haben. Ansonsten würde vermutlich eine Neuanschaffung anstehen, ein rotes Laufgitter verträgt sich nämlich nicht mit blauen Wänden.

Ein weißes hingegen passt auch noch wenn alle Wände verschieden gestrichen oder tapeziert sind und die Decke ein Sternenzelt ziert (Warten sie es ab…)

Langer Rede kurzer Sinn, Weiß ist die Farbe der Wahl bei Laufgittern.

Notwendiges Zubehör

Die Farbe ist geklärt, was muss noch sein? Das ist schnell aufgezählt:

  • Rollen zum leichten Verschieben
  • Eine Matratze

Nicht nur weil die junge Mutter den neuesten Beitrag über Feng Shui gelesen hat, ist es manchmal notwendig das Laufgitter zu verschieben. Schlichtweg aus hygienischen Gründen ist ein einfaches Wegrollen regelmäßig notwendig.

Das erleichter das Wischen und Staubsaugen ungemein. (Wer ansonsten der Leidtragende ist, muss wohl nicht erwähnt werden…) Rollen sind also eigentlich Pflicht.

Die Matratze

Eine hochwertige Matratze geht richtig ins Geld. Und hochwertig muss sie sein, besonders wenn das Baby noch sehr jung ist. Das ist für die Gesundheit des Kindes einfach unabdingbar.

Leicht können die Matratzen mindestens so teuer sein, wie das gesamte Laufgitter. Idealerweise ist eine gute Matratze also bereits enthalten.

Fazit

Die Angebote an Laufgittern sind sehr reichhaltig, aber praktisch reduziert sich die Auswahl letztlich auf einige Kriterien, welche sind: Farbe Weiß, mit Rollen, 100*100 cm Fläche.

In der obigen Vergleichstabelle haben Sie einen schnellen Überblick über die bestbewerteten und meistgekauften Laufgitter bei Amazon.

Wenn Ihnen unsere Seite gefällt, würden wir uns sehr freuen wenn Sie diese Seite teilen würden!